PROFIL

Sven Piwowarski
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Studium der Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre an der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn und an der Universität Osnabrück.

Nach seiner Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im Jahre 2006 war er zunächst in Osnabrück tätig, wo er überwiegend Mandate mit Bezug zum Allgemeinen Zivilrecht und zum Wettbewerbsrecht betreute.

Im Jahre 2008 trat Herr Piwowarski als Syndikusanwalt in die Dienste einer privaten Bausparkasse ein ehe er 2009 in selber Funktion in die Rechtsabteilung einer großen deutschen Privatkundenbank wechselte.

Ab Juli 2013 war er für die überörtliche Sozietät Meyer-Köring Rae, StB PartG m.b.B. in Bonn tätig und betreute dort ganz überwiegend bankrechtliche Mandate; ab August 2016 als Assoziierter Partner.
 
Seit Juli 2017 berät und vertritt er als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht bundesweit Banken, Bausparkassen und Finanzvertriebsgesellschaften, aber auch Unternehmer und Investoren insbesondere in den Bereichen Kreditfinanzierung und Anlageberatung in der Kanzlei Kreimer Mülders Allesch in der Zweigstelle Mülheim.
 
Mitgliedschaften:
Deutscher AnwaltVerein (DAV)
Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht im DAV
Bonner AnwaltVerein (BAV)

Kreimer Mülders Allesch Rechtsanwaltskanzlei

Frintroper Straße 60
45359 Essen

Telefon: +49 201 17 84 531
Telefax: +49 201 17 84 535

kanzlei(at)kreimer-muelders-allesch.de


Kanzlei Mülheim

Schloßberg 11
45479 Mülheim

Telefon: +49 208 43 76 10 90
Telefax: +49 208 43 76 10 95

Seite drucken | nach oben