FAMILIENRECHT

Trennung - Scheidung - Und wie geht's dann weiter?

Oft geht einer Trennung die Ahnung voraus, dass der Partner sich mit Trennungsabsichten trägt, wenn man nicht sogar schon selbst über eine Trennung nachgedacht hat.

Die rechtlichen und wirtschaftlichen Konsequenzen einer Trennung und einer eventuell sogar folgenden Ehescheidung sind weitreichend und bereiten natürlich Sorge. Dies gilt besonders, wenn gemeinsame Schulden bestehen oder eine Eigentumswohnung gemeinsam erworben oder ein Haus gebaut und vielleicht sogar erst vor kurzem bezogen wurde. Nicht zuletzt gilt auch gemeinsamen Kindern die Sorge vor den Trennungsfolgen.

Eine anwaltliche Beratung hierüber ist hilfreich für die eigene Entscheidungsfindung, auch wenn sie sicher nicht ausschlaggebend für die Entscheidung sein kann, ob eine Beziehung oder eine Ehe aufrechterhalten werden kann und soll.

Die Kosten einer solchen ersten anwaltlichen Beratung sind kalkulierbar. Sie betragen ca. 180,00 € inkl. MwSt.

Der Nutzen einer solchen Erstberatung ist um so höher, je genauer die Informationen über die zu beurteilenden Sachverhalte sind. Sie sollten daher nicht nur Geburtsdaten der betroffenen Personen und natürlich auch das Datum einer Eheschließung angeben können, sondern auch z.B. Angaben zur gegenwärtigen jeweiligen Vermögenssituation und die Vermögenssituation bei Eheschließung und zu den Einkommensverhältnissen - in der Regel während der letzten 12 Monate - machen und hierzu möglichst Unterlagen vorlegen können.

Wenn Sie sich scheiden lassen wollen, können Sie hier sofort hier die Vorbereitungen dazu treffen, aber auch wenn Sie sich erst einmal nur informieren wollen, können Sie dieses Formular ausfüllen und zum Beratungstermin mitbringen. Denn dann hat Rechtsanwalt Allesch sofort alle Informationen um Ihnen bereits im Erstgespräch fundierten Rat zu erteilen und Unterhaltsberechnungen durchzuführen.

Hier finden Sie den Aufnahmebogen in Ehesachen: hier klicken...

Kreimer Mülders Allesch Rechtsanwaltskanzlei

Frintroper Straße 60
45359 Essen

Telefon: +49 201 17 84 531
Telefax: +49 201 17 84 535

kanzlei(at)kreimer-muelders-allesch.de

Seite drucken | nach oben